Die Grasnarbe schützt den Boden (Video)

Wenn Boden frei liegt, ist er Wind und Wetter ausgesetzt. Der Humus, der durch seine Fähigkeit Wasser und Nährstoffe zu speichern so wichtig für den Boden ist, wird viel leichter von einer Brache geweht oder weggeschwemmt, als von einem bewachsenen Boden. Die Wurzeln der Pflanzen wirken wie ein Anker für den Boden und und halten ihn an seinem Platz. Nachhaltige Bauern und Kleingärtner bedenken das. Selbst ein gemulchter Boden ist viel besser gegen Erosion geschützt als nackter Boden, wie dieses Video demonstriert, das mir letzte Woche über den Weg gelaufen ist.

Schreibe einen Kommentar zu AndrewAbalf Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.